Close
Liebe Mitglieder, liebe Schützen der Altschützen Pullach e.V.,

ungewisse, verrückte, noch nie dagewesene Wochen liegen hinter uns und das Coronavirus hat uns und die Welt auch weiterhin fest im Griff.

Die von Bund und Länder behördlich angeordnete Ausgangssperre wurde nun ein weiteres Mal bis Mitte Mai verlängert. Wie es danach weitergeht ist ungewiss. Eine Durchführung des Schießbetriebes wie wir es gewohnt sind wird vorerst nicht möglich sein und wenn, dann nur mit erheblichen Auflagen, wie Mundschutzpflicht, Desinfizieren der Vereinsgewehre nach jedem Gebrauch, genügend Abstand zwischen den Schützen – heißt von sechs Ständen könnten lediglich drei genutzt werden – usw.

Unter diesen Voraussetzungen, aber auch zum Schutz der Gesundheit unserer Mitglieder haben wir uns in der Vorstandschaft schweren Herzens dazu entschlossen, die Saison 2019/2020 zu beenden.

Unser Plan ist, natürlich unter der Voraussetzung, dass die behördlichen Vorgaben dies erlauben, Anfang September mit der Jahreshauptversammlung zu beginnen und die Woche darauf die Saison 2020/2021 mit einem etwas größeren Anfangsschießen, quasi als „Ersatz“ für das ausgefallene Endschießen zu beginnen.

Über die konkreten Planungen halten wir Euch natürlich auf dem Laufenden!

Wir wünschen Euch eine ruhige und erholsame Sommerpause, aber vor allem Gesundheit!

In diesem Sinne bleibt gesund, bzw. werdet schnell wieder gesund!

Für die Vorstandschaft
Stefan Seiffert, 1. Vorstand

Pullach, 26.04.2020

Aktuelles

Unsere am 22. März 2018 gewählte Vorstandschaft

Unser Vereinsheim im Feuerwehrhaus am Pullacher Kreisel

Unsere Vereinsmitglieder zum 100-jährigen Gründungsfest 2008